Einen Beitrag erstellen

Einen Beitrag erstellen und veröffentlichen

Schreiben wir einen kleinen Text, unseren ersten Beitrag.

So sieht dein Text im Visuellen Modus aus

Testbeitrag im Textmodus

 

Schalte um die Textansicht. Nun sieht dein Beitrag so aus

Testbeitrag im Textmodus

Bilder und Medien einfügen

Wechsle wieder zurück in den Visuellen Modus

Klicke auf „Medien einfügen“ und es öffnet sich die Medienbibliothek

Bilder im Editor einfügen mit WordPress

  1. Hier hast du die Möglichkeit Galerien und Wiedergabelisten aus verschiedenen Formaten zu erstellen. Wenn du ein Bild einfügen willst das nicht auf deiner Webseite liegt, oder du per FTP hochgeladen hast, kannst du unter „Von URL einfügen“ den Link eingeben. Du kannst auch Bilder und Medien von anderen Webseiten einbinden, wie Youtube Videos.
  2. Hier kannst du wählen ob du das Bild bereits in deiner Mediathek hast, oder ob du es noch hochladen musst.
  3. Klicke auf das Bild und du siehst auf der rechten Seite die Anhang Details. Einige davon kennst du bereits aus dem Medien Menü.
  4. Hier kannst du dein Bild beschriften und Alternative Texte hinterlegen
  5. Du kannst einstellen wie dein Bild angezeigt werden soll, Links-Mittig-Rechts, ob du das Bild verlinken willst, und welches Bild du von der Größe her verwenden willst
  6. Fügt das Bild in deinen Beitrag ein

Du kannst diese Einstellungen auch im Editor später ändern, falls diese nicht passen. Klicke einfach auf das Bild und du kannst es bearbeiten.

Bilder im Editor ändern

 

Einen Beitrag veröffentlichen

Veröffentlichen eines Beitrags

 

  • Speichern: Speichert deinen Beitrag ab, er ist noch auf Entwurf
  • Vorschau: Damit öffnest du ein neues Fenster und kannst dir deinen Beitrag aus der Besuchersicht ansehen
  • Veröffentlichen: Damit schaltest du deinen Beitrag für Besucher deiner Webseite und falls du deine Webseite für Suchmaschinen freigeben hast, auch für diese frei
  • Sichtbarkeit: Du kannst hier deinen Beitrag auf Privat oder Passwort geschützt setzten
  • Revisionen: So oft hast du deinen Beitrag bereits gespeichert
  • Lesbarkeit und SEO: Du hast Yoast SEO bereits installiert, er gibt dir hier eine Kurzzusammenfassung

Wenn du deinen Beitrag irrtümlich Veröffentlicht hast, oder die Veröffentlichung später zurücknehmen willst, kannst du das unter Status machen

 

Sieh dir deinen Beitrag einmal an, mit einem Klick auf „Vorschau“

Testbeitrag Frontend

Sieht doch gut aus, oder? Veröffentliche den Beitrag und erstelle einen neuen unter

Beiträge > Erstellen

Gib Ihm einen Namen und erstelle einen kleinen Text. Danach klickst du in der rechten Spalte auf Beitragsbild festlegen. Lade ein Beitragsbild hoch und Veröffentliche deinen Beitrag.

 

Ob und wie das Beitragsbild angezeigt wird, hängt vom verwendetem Theme ab.

Im Standart Theme von WordPress sieht es so aus:

Beitragsbild von WordPress

Im Beitrag eine Kategorie erstellen

Das du Kategorien im Admin-Menü unter Beiträge > Kategorien erstellen kannst, weißt du bereits. Du kannst Kategorien jedoch auch direkt auf der Beitragsseite erstellen.

Neue Kategorie im Beitrag erstellen

 

Klicke auf neue Kategorie erstellen und gib den Namen deiner Kategorie ein. In diesem Fall ist es „Meine Kategorie“

Bestätige das erstellen einer neuen Kategorie mit „Neue Kategorie erstellen“

 

 

 

Beitrag zuweisen

Jetzt kannst du deinen Beitrag der gerade erstellten Kategorie zuweisen. Bestätige das ganze mit „Aktualisieren“

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter hinzufügen

Schlagwörter hinzufügen

 

Mit Schlagwörtern kannst du dein eigenes Wiki bilden. Gib einfach in der Schlagwortbox Wörter ein, die du mit deinem Artikel in Verbindung bringen möchtest. WordPress erstellt damit ein Verzeichnis, das kannst du unter

http://www.deine-domain.com/tag/deinSchlagwort/ abfragen

Du kannst mit Schlagwörtern deine Leser zu verwandten Artikeln führen.

Gib ein paar Schlagwörter ein, und Klicke auf „Aktualisieren“.

Die Schlagwörter können an verschiedenen Stellen im Theme auftauchen, im Normalfall jedoch unter deinem gerade geschriebenen Artikel.

Und so sieht dein Beitrag jetzt aus Besuchersicht aus:

Beitrag mit Schlagwörtern

Wenn du jetzt auf eines der Schlagwörter klickst, wirst du auf eine Seite weitergeleitet, die alle Artikel mit dem betreffenden Schlagwort beinhaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.